facebookYou Tubefeedfeedfeed
Deutsche VersionPrintSuche
Fremdveranstaltung |

Opéra en concert

Gala-Abend im Rahmen der deutsch-französisch-schweizerischen Kooperation Opéra TriNational
Eine Sängerin schaut überrascht auf ein Blatt Papier

Mitwirkende

Mit Ronan Caillet → Tenor
Lila Chrisp → Mezzosopran
Glen Cunningham → Tenor
Inna Fedorii → Sopran
Iannis Gaussin → Tenor
Hyunhan Hwang → Tenor
Lorenz Kauffer → Bariton
Alina Kirchgäßner → Mezzosopran
Nataliia Kukhar → Mezzosopran
Oleg Volkov → Bassbariton
Liying Yang → Mezzosopran
Felicitas Frische → Sopran (als Gast)
Philharmonisches Orchester Freiburg
Johannes Knapp → Musikalische Leitung

In einem fulminanten Abschlusskonzert des Projektes Opéra TriNational steht allen beteiligten Sängerinnen und Sänger die große Bühne des Theater Freiburg offen. Gemeinsam mit dem Philharmonischen Orchester Freiburg unter der Leitung von Johannes Knapp erklingen in einem frühsommerlichen Gala-Abend beliebte und bekannte Arien und Ensembles aus der gesamten Opernliteratur.

Die Opéra TriNational ist eine deutsch-französisch-schweizerische Kooperation. Darin kommen junge Sängerinnen und Sänger sowie Stipendiatinnen und Stipendiaten der Opernstudios »OperAvenir – Theater Basel«, des »Opéra Studio de l’Opéra national du Rhin« (Straßburg, Mulhouse, Colmar) und des Theaters Freiburg unter der Federführung des Instituts für Musiktheater der Hochschule für Musik Freiburg zusammen, um gemeinsam und grenzüberschreitend an Konzerten, Workshops und anderen Projekten zu arbeiten.

Opéra TriNational ist ein Projekt im Rahmen des »Baden-Württemberg-STIPENDIUMs für Studierende – BWS plus«, einem Programm der Baden-Württemberg Stiftung.

Foto: Rainer Muranyi

10 € bis 30 €
Die deutschen MusikhochschulenDeutsch-Französische Hochschule