facebookYou Tubefeedfeedfeed
Deutsche VersionPrintSuche

25. Methodenworkshop für Qualitative Bildungs- und Sozialforschung

Annika Endres präsentiert Projekt zu »Blended Learning«

Vom 5. bis 7. Mai 2022 fand in Magdeburg der 25. Methodenworkshop für Qualitative Bildungs- und Sozialforschung des »Zentrums für Sozialweltforschung und Methodenentwicklung« statt. Forschende in Qualifizierungsphasen, forschungsinteressierte Studierende und Praktikerinnen und Praktiker arbeiten dabei gemeinsam mit renommierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern an ausgewählten Projekten. In diesem Jahr gab es 20 verschiedene Arbeitsgruppen.

Annika Endres, Pädagogik-Dozentin an der Hochschule für Musik Freiburg, präsentierte ihr Projekt »Blended Learning in der künstlerischen Hochschullehre« am Beispiel der Fächer Schulpraktisches Klavierspiel und Jazzklavier in der Arbeitsgruppe zur Dokumentarischen Methode bei Prof. Dr. Burkhard Schäffer (München) und Prof. Dr. Olaf Dörner (Magdeburg).

Zur Website des Magdeburger Methodenworkshops

Die deutschen MusikhochschulenDeutsch-Französische Hochschule