facebookYou Tubefeedfeedfeed
Deutsche VersionPrintSuche

Musikpädagogik-Team bei Forschungstreffen in Wien

Forscherinnen und Forscher der Hochschule für Musik Freiburg halten Workshop und Präsentationen

Das Treffen der Forschungsgruppe »Design-Based Research in der Musikpädagogik« fand 2024 an der »Universität für Musik und darstellende Kunst Wien« statt. In der jährlichen Veranstaltung stehen musikpädagogische Forschungsprojekte im Mittelpunkt, die einen entwicklungsorientierten Ansatz verfolgen und eine enge Verzahnung von Praxis und Wissenschaft anstreben. Annika Endres und Prof. Dr. Thade Buchborn von der Hochschule für Musik Freiburg gestalteten die Keynote-Präsentation und einen Workshop zu den Rollen von Praktizierenden und Wissenschaftlerinnen sowie Wissenschaftlern und zu Prozessen des Wissenstransfers in der entwicklungsorientierten Bildungsforschung. Philipp Becker, Verena Bons und Thade Buchborn präsentierten das Forschungsdesign des Projekts »Zukunft. Land. Musik« (ZuLaMu), das von Hochschule für Musik Freiburg und Pädagogischer Hochschule Karlsruhe durchgeführt wird. Darin werden Prozesse der Neuausrichtung von Musikvereinen und Chören begleitet und erforscht. Der Aufenthalt in Wien bot zudem die Gelegenheit, mit den Projektpartnern vor Ort die im Rahmen des EU-geförderten Projekts »Teacher Education Academy for Music« (TEAM) durchgeführten Design-Based Research Studien zu thematisieren. Das Treffen war von einer konstruktiven Arbeitsatmosphäre geprägt, die Raum für kollegialen Austausch und intensive Diskussionen bot.

Die deutschen MusikhochschulenDeutsch-Französische Hochschule