facebookYou Tubefeedfeedfeed
english versionSeite druckenSuche

Prof. Dr. Hans Aerts

Telefon | 07641 9529361
Fach | Gehörbildung | Musiktheorie
Prorektor für Studium und Lehrentwicklung
Mitglied der Vergabekommission Landesgraduiertenförderung
Mitglied der Fachgruppe 1
Mitglied des Senats

Ausbildung

  • 1995–1999 Musikwissenschaft an der Katholischen Universität Leuven (Belgien) und an der Technischen Universität Berlin
  • 2000–2003 Musiktheorie und Gehörbildung an der Universität der Künste Berlin
  • 2022 Promotion an der Hochschule für Musik Freiburg mit der Arbeit «Die ‚Schule‘ des Leonardo Leo (1694–1744). Studien zur Musikausbildung in Neapel im 18. Jahrhundert«

Künstlerischer Werdegang

  • 2000–2010 Lehrer für Musiktheorie und Gehörbildung an zwei Berliner Musikschulen
  • 2003–2010 Lehrbeauftragter und Gastdozent für Musiktheorie und Gehörbildung an der Universität der Künste Berlin
  • 2008–2010 Dozent an der Landesmusikakademie Berlin
  • 2010–2017 Dozent für Musiktheorie an der Hochschule für Musik Freiburg
  • 2013–2017 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Musikwissenschaftlichen Seminar der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • seit 2017 Professor für Methodik der Musiktheorie und Vermittlung musiktheoretischer Praxis an der Hochschule für Musik Freiburg
  • seit 2019 Mitherausgeber der Zeitschrift der Gesellschaft für Musiktheorie
  • Veröffentlichungen und Vorträge über musiktheoretische, -historische und ästhetische Themen
  • Entwicklung von Lehr- und Lernmaterialien im Bereich Musiktheorie, darunter das Lernkartenset Kartimento
Die deutschen MusikhochschulenDeutsch-Französische Hochschule