facebookYou Tubefeedfeedfeed
english versionSeite druckenSuche

Doppelter Erfolg für Flötistinnen und Flötisten

Zwei Duos der Hochschule für Musik Freiburg gewinnen Preise beim »Flötenwettbewerb Friedrich Kuhlau«

  • Ryo Yamanishi am Flügel, Porträt des Flötisten Shigetora Yokoi
    Ryo Yamanishi, Absolvent der Hochschule für Musik Freiburg und Lehrbeauftragter für Korrepetition, und Bachelor-Student Shigetora Yokoi (Klasse Prof. Mario Caroli), waren beim »Flötenwettbewerb Friedrich Kuhlau« im niedersächsischen Uelzen erfolgreich: In der Kategorie Flöte und Klavier erspielten sie sich einen ersten Preis. Ryo Yamanishi wurde zudem mit dem »Sonderpreis Klavier« ausgezeichnet. Im Bild: Ryo Yamanishi (links) und Shigetora Yokoi (rechts).
  • Die Flötistin Minjin Cho und Jeseok Kank beim Flöte spielen
    In der Kategorie »zwei Flöten« gewannen die Flötistin Minjin Cho, Absolventin der Hochschule für Musik Freiburg, und der Flötist Jeseok Kang (Klasse Prof. Mario Caroli), einen zweiten Preis.

Wir gratulieren!

Weitere Informationen stehen auf der Website des Wettbewerbs.

Die deutschen MusikhochschulenDeutsch-Französische Hochschule