facebookYou Tubefeedfeedfeed
english versionSeite druckenSuche

Fenella Bockmaier spielt bei Gedenkstunde in Karlsruhe

FAB-Vorstudentin tritt bei Gedenkstunde des Landtags an die Opfer des Nationalsozialismus auf

Fenella Bockmaier, Vorstudentin im Fach Klavier an der »Freiburger Akademie zur Begabtenförderung« (FAB) an der Hochschule für Musik Freiburg (Klasse Prof. Christoph Sischka), spielt bei der Gedenkstunde des Landtags Baden-Württemberg an die Opfer des Nationalsozialismus. Die 13-Jährige interpretiert eine Komposition des israelischen Komponisten Paul Ben-Haim. Die Gedenkstunde findet am Freitag, 26. Januar um 11 Uhr im Konzerthaus Karlsruhe statt. Sie wird zudem live übertragen (zur Veranstaltung).

Paul Ben-Haim wurde als Paul Frankenburger geboren und war unter anderem Assistent der Dirigenten Bruno Walter und Hans Knappertsbusch. Nach seiner Emigration 1933 nach Tel Aviv nannte er sich Paul Ben-Haim beziehungsweise Paul Ben-Chaim.

Die deutschen MusikhochschulenDeutsch-Französische Hochschule