facebookYou Tubefeedfeedfeed
english versionSeite druckenSuche

Großes Medieninteresse an Themen der Musikermedizin

Aktuelle Reportagen und Berichte unterstreichen hohen Nutzen auch für breite Bevölkerungskreise

Prof. Dr. Claudia Spahn im Interview mit TV Südbaden

Das aktuelle Medieninteresse an den Neuerscheinungen des Freiburger Instituts für Musikermedizin ist überwältigend. Sowohl die im Dezember erschienene DVD "Das Blasinstrumentenspiel" als auch das Buch "Lampenfieber" finden dabei ein hohes Interesse auch in Bevölkerungskreisen über die "Musikerszene" hinaus.

Am 4. Februar berichtete beispielsweise der lokale Fernsehsender "TV Südbaden" in einer 12 minütigen "VITAL"-Reportage ausführlich über die DVD "Das Blasinstrumentenspiel", die im Dezember der Öffentlichkeit vorgestellt worden war. Auf der DVD werden erstmals die physiologischen Vorgänge und Einblicke ins Körperinnere beim Blasinstrumentenspiel im Film gezeigt.
Prof. Dr. Claudia Spahn, Leiterin des Freiburger Instituts für Musikermedizin, hatte die Gelegenheit, in der Sendung ausführlich auf den Nutzen der Erkenntnisse für Musiker und Lehrende einzugehen.
Einen weiteren Bericht zum Thema gibt es am 6. Februar auf MDR in der Sendung "Hauptsache gesund".

Das Medieninteresse unterstreicht die hohe Relevanz des Themas für professionelle Musiker aber auch vor allem für die große Zahl von Freizeitmusikern, die beispielsweise in Musikvereinen musizieren und stets nach Anregungen und neuen "Lernkanälen" (Prof. Spahn) für die  Verbesserung ihres Spiels suchen.

Interesse an "Lampenfieber" ungebrochen

Auch die Resonanz auf das Buch "Lampenfieber" von Prof. Claudia Spahn ist ungebrochen hoch. Mit ihrer Veröffentlichung hat sie offensichtlich auch hier den "Nerv" der Zeit getroffen. Denn nicht nur Musiker haben mit Lampenfieber zu kämpfen, sondern auch Schauspieler, professionelle Redner oder auch Lehrer, die von den zahlreichen Tipps aus dem Buch profitieren können. 
(Claudia Spahn "Lampenfieber. Handbuch für den erfolgreichen Auftritt", Henschel Verlag, 2012)

Aktuelle Links zu Reportagen "Blasinstrumentenspiel"
"Kleine Revolution im Bereich Bläserdidaktik" Besprechung in "Das Orchester"
TV-Reportage "Blasinstrumentenspiel", 4.2.2014 Mediathek TV-Südbaden
"Mozart zwischen Lippen und Zwerchfell",  11.12.2014 Badische Zeitung
"Alles schwingt", Radioreportage in SWR2 Cluster 12.12.2014

Aktuelle Links zur Bucherscheinung "Lampenfieber"
"Ein bisschen Angst muss sein", Kölner Stadt-Anzeiger Magazin 17.2.2014 (pdf)
"Wider das Lampenfieber", Augsburger Allgemeine 1.2.2014 (pdf)
"Lampenfieber hat auch gute Seiten", Südkurier 3.2.2014 (pdf)

Weitere Informationen
Ein Lehrer ist täglich auf der Bühne - BZ-Interview mit Prof. Spahn und Prof. Richter

Sagen Sie mal - BZ Fragebogen ausgefüllt von Prof. Claudia Spahn
"Schmerz durch Stress" Interview mit Prof. Spahn, CLARINO Sondernr. 2/2014
Pressemeldung zur Neuerscheinung DVD "Das Blasinstrumentenspiel"
Rezensionsexemplar DVD bestellen (nur für Presse)
Webseite Freiburger Institut für Musikermedizin

Die deutschen MusikhochschulenDeutsch-Französische Hochschule