facebookYou Tubefeedfeedfeed
english versionSeite druckenSuche

Kathrin Denner erhält »Heidelberger Künstlerinnenpreis«

Auszeichnung für die Absolventin im Fach Komposition der Hochschule für Musik Freiburg
Kathrin Denner sitzt in einem Café

Kathrin Denner, Konzertexamens-Absolventin im Fach Komposition an der Hochschule für Musik Freiburg (Klasse Prof. Johannes Schöllhorn), wird mit dem »Heidelberger Künstlerinnenpreis« 2024 ausgezeichnet. Die Musikerin, die neben Komposition auch Trompete, Dirigieren und Musiktheorie studiert hat, komponierte für das Preisträgerkonzert das Werk »aerify« für Orchester und Solo-Trompete. Es wurde von Trompeter Jeroen Berwaerts im Theater Heidelberg uraufgeführt. Kathrin Denner, die Stipendiatin der Deutschen Akademie Rom war (wir berichteten), studierte in Saarbrücken bei Prof. Theo Brandmüller, in Karlsruhe bei Prof. Wolfgang Rihm und an der Hochschule für Musik Freiburg bei Prof. Johannes Schöllhorn.

Der Heidelberger Künstlerinnenpreis wird seit dem Jahr 1987 ausschließlich an Frauen vergeben, um das Schaffen zeitgenössischer Komponistinnen auszuzeichnen. Im Jahr 2023 wurde der Preis ebenfalls an eine Absolventin der Hochschule für Musik Freiburg verliehen: an die ehemalige Kompositions-Studentin Farzia Fallah (zur Nachricht).

Wir gratulieren sehr herzlich!

Foto: Simon Höfele

Die deutschen MusikhochschulenDeutsch-Französische Hochschule