facebookYou Tubefeedfeedfeed
english versionSeite druckenSuche

Klarinettist Oliver Shermacher gewinnt zwei Preise beim »Aeolus Bläserwettbewerb«

Erster Preis und Publikumspreis gehen an den Master-Studenten der Hochschule für Musik Freiburg
Der Klarinettist Oliver Shermacher

Der australische Klarinettist Oliver Shermacher, Master-Student an der Hochschule für Musik Freiburg in der Klasse von Prof. Kilian Herold, hat beim »16. Internationalen Aeolus Bläserwettbewerb« den ersten Preis sowie den Publikumspreis gewonnen. Der Wettbewerb, der in diesem Jahr in den Kategorien, Klarinette, Horn und Saxophon in Partnerschaft mit der »Robert Schumann Hochschule Düsseldorf«, der Tonhalle Düsseldorf und Deutschlandradio ausgetragen wurde, gilt als einer der renommiertesten internationalen Bläserwettbewerbe. Der erste Preis ist mit 20.000 Euro dotiert. Das Finalkonzert mit den Düsseldorfer Symphonikern wird am 2. Oktober 2022 um 21:05 Uhr im Deutschlandfunk übertragen.

Weitere Informationen gibt es auf der Website des Aeolus Bläserwettbewerbs.

Wir gratulieren zu diesem Erfolg!

Die deutschen MusikhochschulenDeutsch-Französische Hochschule