facebookYou Tubefeedfeedfeed
no english version availableSeite druckenSuche

Sommer – Sonne – Konferenz

MitarbeiterInnen des KoMuF-Teilprojektes „Interkulturalität und Musikunterricht“ auf der CDIME-Conference in Tel Aviv.

Vom 16. bis 19. Juni 2019 besuchten Eva-Maria Tralle, Thade Buchborn und Jonas Völker die internationale Konferenz „Cultural Diversity in Music Education (CDIME)“ in Tel Aviv. Mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus u.a. den USA, Finnland, Schweden, Norwegen, Indien, Nepal, Australien, Südafrika, Österreich und der Schweiz waren unterschiedliche, teilweise auch länderspezifische Perspektiven auf das Themenfeld ‚kulturelle Vielfalt‘ vertreten. Zudem bot die gesellschaftspolitische Situation innerhalb Israels immer wieder Gesprächs- und Diskussionsanlass, bspw. im Rahmen des Eröffnungsvortrages „Religious authority and hyper-solidarity in education: insights from Israel politics and Muslim political thought“ von Dr. Ayman Agbaria. Die ebenso vielfältigen Vortragsformate reichten von Projektberichten, über Forschungsbeiträge bis zu Symposien. Das KoMuF-Team präsentierte in vier Vorträgen die Freiburger Forschungsprojekte. In einer einführenden Präsentation „Competence Orientation in Intercultural Music Education?“ wurden Spezifika des deutschsprachigen Diskurses zum Tagungsthema vorgestellt und hinsichtlich des Kompetenzbegriffes unterrichtspraktisch veranschaulicht. Die folgenden Vorträge schlossen daran an und fokussierten dabei empirische Befunde über die Akteursperspektiven. Thade Buchborn stellte Ergebnisse aus Gruppendiskussionen mit Musikkollegien („German Music Teachers’ Orientations to Migration and Intercultural Learning. A reconstructive study“), Jonas Völker seine Studie zum interkulturell orientierten Musikunterricht (“’… as if Germans would listen to something like that?!’ - Cultural Representations and collective affiliations in intercultural Music Lessons”) und Eva-Maria Tralle die Rolle der deutschen Wiedervereinigung in biographischen Erzählungen von Musiklehrkräften (“Disappeared borders – appeared opportunities? The German Reunification in biographical narrations of music teachers”) vor. Die deutschsprachigen Positionen wurden vom internationalen Publikum mit großem Interesse aufgenommen und ein weiterer thematischer Austausch verabredet - spätestens auf der nächsten CDIME, im September 2021 in Südafrika.

Die deutschen MusikhochschulenDeutsch-Französische Hochschule