facebookYou Tubefeedfeedfeed
english versionSeite druckenSuche

Tagung: Normen und Normativität

Jahrestagung des »Arbeitskreises für Musikpädagogische Forschung« (AMPF) mit Freiburger Beteiligung

Die Tagung des »Arbeitskreises Musikpädagogische Forschung« (AMPF) zum Thema »Normen und Normativität« fand vom 26. bis 28. September 2023 an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main statt. Freiburger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler beteiligten sich mit mehreren Beiträgen: Annika Endres (Hochschule für Musik Freiburg), Jun.-Prof. Dr. Johannes Treß (Pädagogische Hochschule Freiburg) und Jonas Völker (Hochschule für Musik Köln, ehemals Hochschule für Musik Freiburg) diskutierten in ihrem Vortrag Perspektiven von Musiklehrkräften in entwickelnden Forschungsformaten und gaben spannende Einblicke in die Unterrichtsforschung. Annika Endres und Laura Bollack, wissenschaftliche Mitarbeiterinnen im Fachbereich Musikpädagogik der Hochschule für Musik Freiburg, nahmen an der Tagung des Promovierenden-Netzwerks des AMPF teil. Das Poster des Forschungsprojekts »ZuLaMu (Zukunft. Land. Musik)«, in dem neben Philipp Becker, Verena Bons, Prof. Dr. Thade Buchborn und Prof. Dr. Wolfgang Lessing von der Hochschule für Musik Freiburg auch Sophia Hofrichter und Prof. Dr. Kai Koch (Universität Vechta) mitwirken, wurde mit dem diesjährigen Posterpreis des AMPF ausgezeichnet (wir berichteten). Es gibt spannende Einblicke in innovative Forschungsperspektiven auf Transformationsprozesse von Amateurmusik-Ensembles im ländlichen Raum.

Weitere Informationen zum Arbeitskreis gibt es auf der AMPF-Website.

Die deutschen MusikhochschulenDeutsch-Französische Hochschule