facebookYou Tubefeedfeedfeed
english versionSeite druckenSuche

Tagung und Ausstellung des »Netzwerks Musikhochschulen 4.0«

12. und 13. Oktober 2023: Tagung an der Hochschule für Musik Freiburg – Zwischenergebnisse werden im Foyer ausgestellt
Ausstellungstafeln im Foyer der Hochschule

Vertreterinnen und Vertreter des »Netzwerks Musikhochschulen 4.0« tagen am 12. und 13. Oktober 2023 an der Hochschule für Musik Freiburg. Die Zwischenergebnisse der Teilprojekte werden am 12. Oktober mittags im Foyer der Hochschule ausgestellt. Interessierte sind herzlich dazu eingeladen, sich die Ergebnisse anzuschauen.

Strategische Allianz von 18 Musikhochschulen

Das Netzwerk 4.0 ist eine strategische Allianz, die im August 2021 gegründet wurde. Darin sind 18 der 24 Musikhochschulen in Deutschland mit insgesamt rund 13.500 Studierenden vertreten. Den Mitgliedern geht es dabei darum, das Potenzial, das die Digitalisierung für die Lehre und für das Studium an Musikhochschulen bietet, gemeinsam zu untersuchen. Der Fokus liegt auf der künstlerisch-musikalischen Ausbildung. Dafür werden nationale und internationale Beispiele guter Praxis ausgewertet und Lernangebote mit Digitalisierungsbezug für Studium und Lehre entwickelt, die von allen beteiligten Hochschulen genutzt werden können. Das Netzwerk bietet außerdem eine Kommunikations-, Austausch- und Lernplattform durch Tagungen, Workshops, Schulungen und Weiterbildung und berät, begleitet und unterstützt die Mitgliedshochschulen.

Weitere Informationen dazu gibt es auf der Website des Netzwerks.

Foto: Ben Klaußner

Die deutschen MusikhochschulenDeutsch-Französische Hochschule